DirectX

    • Hallo,
      mich interessiert gerade, wie die grafischen Sachen von AntMe! so funktionieren und bin dabei auf einige *.X-Dateien (unter Models.resx im MdxPlugin) gestoßen. Allerdings kann ich diese Dateien (ich glaube, es sind DirectX-Dateien) nicht öffnen und ich weiß auch nicht, wie man die erstellt. Hat da jemand Ahnung von und weiß passende Software? Würde mich sehr freuen! :)
    • Hallo Bmeise,

      wie du schon richtig bemerkt hast, handelt es sich dabei um DirectX Model-Dateien. Es stecken also die 3D-Modelle darin. Leider sind die Modelle schon richtig, richtig alt. Deshalb kann ich dir jetzt garnicht so genau sagen, wie ich die damals erzeugt habe ;) Grundsätzlich ist das aber nicht ganz so schwierig. Üblicherweise verwendest du dafür ein Programm zum Erstellen von 3D-Modellen. Da gibt es kostenpflichtige Vertreter (3D Studio Max, Cinema 4D,...), aber auch OpenSource Vertreter wie beispielsweise Blender (blender.org).

      Sobald du in einem solchen Programm ein Modell einer Ameise erzeugt hast, kannst du es in verschiedenen Formaten ausgeben. für XNA beispielsweise werden üblicherweise das .x-Format oder .fbx verwendet.

      Viel Erfolg beim modellieren!
      Tom
      =========================================
      Tom Wendel @ AntMe! Team (
      tom@antme.net)
      http://www.antme.net
      =========================================
    • Hey Tom,

      danke für die Antwort. Werde das Programm gleich mal downloaden und ausprobieren. Vielleicht füge ich dann noch ein Element zu AntMe! hinzu! ;)
      AntMe! ist echt klasse und auch der Quellcode ist total interessant. Eine Frage habe ich noch: Ich habe gelesen, es soll eine neue AntMe!-Version geben, aber was wird da noch dazukommen?

      Viele Grüße und macht weiter so! :thumbsup:
      Bmeise
    • Hey Bmeise,

      ja cool. Lass uns wissen, wenns was zu sehen gibt.

      Ich muss zu Version 2.0 ganz ehrlich sagen, dass sich das Projekt inzwischen schon echt lange zieht. Das Problem ist, dass viele der Beteiligten inzwischen normale Jobs haben, in denen sie den Großteil ihrer Zeit investieren. Da bleibt für das Ameisen-Projekt leider nur noch ganz wenig Zeit. Meine übrige Zeit investiere ich gerade in eine abgefahrenere 3D-Visualisierung und der Weiterentwicklung des Online Servers. Aber auch das geht mangels Zeit nur sehr schleppend vorran :(
      =========================================
      Tom Wendel @ AntMe! Team (
      tom@antme.net)
      http://www.antme.net
      =========================================